Intraoraler Scanner für die Diagnostik

Optische Abformung für höchste Genauigkeit

Es gibt nun moderne und für den Patienten angenehme Alternativen zu Gipsmodellen.

Bei unserer Diagnostik kommt die digitale Abformung zum Einsatz.

Anhand des intraoralen Scanners erstellen wir ein 3D-Modell Ihrer Zähne und Ihres Kieferraums.
Die Daten können beispielsweise, nachdem Sie von unseren Kieferorthopäden aufbereitet wurden, direkt an das Labor übermittelt werden.

Vorteile für Sie:

  • keine unangenehmen Abdrücke
  • Zeitersparnis durch den digitalen Versand
  • präzisere Aufnahme: der Behandler kann die aufgenommenen Daten jederzeit verfeinern
  • digitale Archivierung
  • On-Demand 3D-Druck

 

  • Intraoraler Scanner

    Wie funktioniert es?